Zusammensetzung und funktionen

Zusammensetzung des Vorstandes

Name des direktors% GesamtteilDatum der ernennungPositionKategorieVertretener gesellschafter
Hr. Enrique Sánchez de León García0,120%04/06/2020Nicht-geschäftsführender VorsitzenderUnabhängig
Hr. Pedro María Azcárate Palacios0,058%04/06/2020StadtratUnabhängig
Fr. Ana María Sánchez Tejeda0,009%09/04/2018StadtratSonntagIDEA-Agentur
Fr. Paloma Jiménez Baena0,000%13/05/2021StadtratUnabhängig
Hr. Eduard Romeu Barceló0,000%13/05/2021StadtratSonntagEléctrica Nuriel, S.L.U.
Fr. Anabel López Porta0,000%13/05/2021StadtratSonntagEléctrica Nuriel, S.L.U.
Fr. Naiara Bueno AybarNicht-Direktor Stellvertretender Sekretär des Verwaltungsrates

Ausschüsse des Verwaltungsrats

Prüfungs- und Compliance-Ausschuss

PositionMitgliedZustand
PräsidentFr. Paloma Jiménez BaenaUnabhängig
VokalHr. Pedro María Azcárate PalaciosUnabhängig
VokalFr. Anabel López PortaSonntag

Ernennungs- und Vergütungsausschuss

PositionMitgliedZustand
VokalHr. Pedro María Azcárate PalaciosUnabhängig
VokalHr. Eduard Romeu BarcelóSonntag

Anteilsbesitz der Direktoren

Vorstandsanteile

Teilnehmername% Dir. Beteiligung.% Ind. Beteiligung.% GesamtD. CNMV Eingangsregister
Hr. Enrique Sánchez de León García0,1200,0000,12022/03/2019
Hr. Pedro María Azcárate Palacios0,0580,0000,05822/03/2019
Fr. Ana María Sánchez Tejeda0,0090,0000,00922/03/2019
Fr. Paloma Jiménez Baena0,0000,0000,000
Hr. Eduard Romeu Barceló0,0000,0000,00026/02/2021
Fr. Anabel López Porta0,0000,0000,00026/02/2021

Bedeutende Aktionäre - Nicht-Direktoren

Teilnehmername% Dir. Beteiligung.% Ind. Beteiligung.% GesamtD. CNMV Eingangsregister
Francisco José Elías Navarro0,00028,57128,57118/06/2021

Berufliches und Biografisches Profil

Enrique Sánchez de León García|Nicht-exekutiver Vorsitzender

Enrique Sánchez de León García hat einen Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaft vom Colegio Universitario de Estudios Financieros (CUNEF) und einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Universidad Nacional de Educación a Distancia; und ein Diplom in Finanz- und Bankmanagement, in Außenhandel und in Unternehmensführung für die Europäischen Gemeinschaften von verschiedenen Institutionen. Seit 1998 ist er Direktor der Asociación para el Progreso de la Dirección (APD), nachdem er 10 Jahre lang als Assistent des Direktors der genannten Einrichtung gearbeitet hat.

Herr Sánchez de León García ist auch Mitglied des Verwaltungsrats des Instituto de Consejeros y Administradores, Vorsitzender des Ausschusses für berufliche Entwicklung des Instituto de Consejeros y Administradores (IC_A). Außerdem ist er Treuhänder der Fundación Transforma España und Mitglied des Verwaltungsrats des Forums der Zivilgesellschaft. Seit November 2020 ist er Non-Executive Chairman der Grupo Ezentis.

Pedro María Azcárate Palacios|Unabhängiges Mitglied

Herr Azcárate Palacios machte 1974 seinen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft an der Complutense Universität in Madrid. Er ist u.a. Mitglied des Registers der Wirtschaftsprüfer (R.E.A.), des offiziellen Registers der Rechnungsprüfer (R.O.A.C.) und der spanischen Vereinigung für Rechnungswesen und Betriebswirtschaft (A.E.C.A.). Außerdem ist er seit 1978 Mitglied des Instituts der Wirtschaftsprüfer (Instituto de Censores Jurados de Cuentas).

Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Überwachung, Entwicklung und dem Abschluss zur Kundenzufriedenheit von Prüfungs- und Beratungsprojekten, die ein breites Spektrum von Organisationen und angebotenen Dienstleistungen abdecken.

Er trat 1974 in die Wirtschaftsprüfungsabteilung von Andersen in Bilbao ein. Im Jahr 1985 zog er nach San Sebastian, um dieses Büro und das 1988 eröffnete Büro in Pamplona zu leiten. Im Jahr 1994 trat er wieder in das Büro in Bilbao als Managing Partner der Büros in Navarra, Baskenland, Rioja und Kantabrien ein, wo er professionelle Beziehungen mit den wichtigsten Kunden von Andersen (Banco Guipuzcoano, BBVA, B.B.K., Caja Cantabria, Diputaciones Forales, Gamesa, Baskische Regierung, Iberdrola, IBV, MCC, usw.) aufbaute und dem spanischen Vorstand von Andersen beitrat.

In der Zeit von 1998/2002 war er Vorsitzender des Wirtschafts- und Finanzbeirats der Guggenheim-Stiftung in Bilbao. Im September 2000 wechselte er als National Director, Executive Manager des Bereichs Assurance Services (Audit, Financial and Transaction Advisory und IT Security) von Arthur Andersen in das Büro in Madrid. Seit der Fusion von Deloitte mit Arthur Andersen im Jahr 2003 hat er die gleichen Aufgaben in der fusionierten Gesellschaft (Deloitte) übernommen.

Seit 2004 ist er Mitglied des Deloitte Worldwide Executive Committee for Assurance. Bis zum 31. Juli 2008 war er Mitglied des Executive Committee von Deloitte in Spanien. In diesen Jahren war er Vorsitzender des Risikokomitees von Deloitte, das die Prüfungen seiner wichtigsten Kunden (ACS, Banco Santander, BBVA, El Corte Inglés, FCC, Inditex, La Caixa, NH Hoteles, Repsol, etc.) überwacht. Im Juli 2008 schied er bei Deloitte aus.

Derzeit ist er Geschäftsmann mit Investitionen in bestimmte Energieerzeugungsunternehmen (Photovoltaik), Immobilien und Verlagsunternehmen. Er ist Berater für mehrere nicht börsennotierte Unternehmen. Darüber hinaus ist er Wirtschaftsprüfer und stellvertretender Schatzmeister und Mitglied des Verwaltungsrats der Madrider Vereinigung der Wirtschaftswissenschaftler sowie Mitglied des Verwaltungsrats des Registers der Wirtschaftsprüfer (REA) und des Allgemeinen Rates der Wirtschaftswissenschaftler Spaniens.

Ana María Sánchez Tejeda|Proprietäres Vorstandsmitglied

Frau Sánchez Tejeda hat einen Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaft, einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften und ist Mitglied der andalusischen Gruppe für öffentliche Finanzen des andalusischen Forschungsprogramms.

Seit 1988 ist sie Universitätsdozentin im Bereich Angewandte Ökonomie, Abteilung für Öffentliche Finanzen an der Wirtschaftsfakultät der Universität Málaga. Sie war Prodekanin für akademische Organisation der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (1989-1998). Wirtschaftswissenschaften (1989-1998), Dekan der Fakultät für CC. Wirtschaftswissenschaften (1998-2003), Vizerektor für Lehrpersonal an der Universität Málaga (2004-2008) und Vizerektor für Beziehungen zwischen Universität und Wirtschaft (2008-2012).

Derzeit ist sie Mitglied des Wirtschafts- und Sozialrats von Andalusien (seit 2010) und Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Zentrum für Andalusische Studien (seit 2001).

Paloma Jiménez Baena|Unabhängiges Verwaltungsratsmitglied

Frau Jiménez Baena hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft von der Complutense Universität in Madrid. Sie hat einen Master-Abschluss in Versicherungswirtschaft von der Escuela de Organización Industrial. Sie ist ein Chartered Accountant des Institute of Chartered Accountants of Spain und ein Official Auditor des Institute of Auditors.

Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Finanzberichterstattung, interne Kontrolle und Finanzprüfung sowie als Mitglied von Vorstands- und Managementausschüssen, die verschiedene Funktionen bei der Festlegung der globalen Strategie, der Überprüfung und Genehmigung der monatlichen Geschäftsführung, der Überprüfung der Erreichung der Umsatzzahlen, der ordnungsgemäßen Verwaltung von Inkasso, der Kontrolle der Ausgaben sowie der ordnungsgemäßen Umsetzung globaler und/oder spezifischer Projekte wie neuer Informationssysteme, neuer Systeme zur Bewertung von Fachkräften und kultureller Veränderungen wahrnehmen.

Darüber hinaus hat sie weitere interne Funktionen wahrgenommen, wie z.B. die Betreuung und Überwachung der Qualitätsprüfungen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ICAC und der Qualitätsprüfungen von PwC, sowie Innovationsprojekte wie die Gründung der Gruppe "Women in Pwc" in Spanien in Abstimmung mit der internationalen Kanzlei. Sie trat 1976 bei C&L (Coopers & Lybrand), heute PricewaterhouseCoopers, ein, wo sie verschiedene Positionen und Verantwortlichkeiten innehatte und 1988 bis 2007 zum Partner der Audit Division ernannt wurde.

Derzeit ist sie unabhängiges Mitglied des Vorstands und Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei Vidacaixa.

Eduard Romeu Barceló|Proprietäres Vorstandsmitglied

Herr Romeu Barceló hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften. Seine berufliche Laufbahn entwickelte er 20 Jahre lang bei der Banco Santander, wo er größtenteils den Unternehmensbereich leitete. Anschließend war er bis Juni 2015 bei Bankia als Head of Corporate tätig.

Mit umfassender Erfahrung im Finanz- und Bankwesen kam er im Juli 2015 als Corporate Director zur Audax Energía-Gruppe und war direkt an der umgekehrten Fusionsoperation zwischen Audax Energía und Fersa Energía Renovables beteiligt, aus der die Grupo Audax Renovables hervorging, ein unabhängiger Energiekonzern, dessen Aktivitäten sich auf die Produktion von 100 % erneuerbarer Energie sowie die Lieferung von 100 % erneuerbarem Strom und Gas konzentrieren.

Derzeit ist er stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats von Audax Renovables. Er ist auch Mitglied des Verwaltungsrats mehrerer Tochtergesellschaften der Grupo Excelsior Times und der Grupo Audax Renovables.

Anabel López Porta|Proprietäres Vorstandsmitglied

Frau López Porta hat einen Abschluss in Jura von der Universität Barcelona, einen Postgraduiertenabschluss in Arbeitsrecht und PDG von der IESE Business School. Sie begann ihre berufliche Laufbahn bei Grupo Godó im Jahr 1995 in den Abteilungen Vertrieb, Finanzen und schließlich Controlling. Frau López Porta kam 2004 als Assistentin der Geschäftsleitung zu Fersa Energías Renovables und nahm an dessen Börsengang im Mai 2007 teil. Während ihrer gesamten Laufbahn bei Fersa berichtete sie direkt an die Generaldirektion und den Vorstand und war an der Entwicklung des Portfolios von Energieerzeugungsprojekten in ihren verschiedenen Phasen beteiligt: Förderung, Finanzierung, Bau und Betrieb sowie an der Durchführung der Desinvestitionspläne dieser Projekte, sowohl national als auch international.

Im Jahr 2011 zum Director of Operations ernannt, war sie direkt in alle Unternehmensabläufe involviert und übernahm im Juli 2015 die Generaldirektion und leitete umfassend die Verkaufstransaktion der Fersa-Gruppe, die in einem Übernahmeangebot durch Audax Energía, S.A. gipfelte.

Anschließend beteiligte sie sich 2019 direkt an der Reverse-Merger-Transaktion zwischen Audax Energía und Fersa Energía Renovables, aus der die Audax Renovables Group hervorging, ein unabhängiger Energiekonzern, dessen Aktivitäten sich auf die Produktion von 100 % erneuerbarer Energie sowie die Lieferung von 100 % erneuerbarem Strom und Gas konzentrieren.

Derzeit ist sie Mitglied des Verwaltungsrats und des Prüfungs-, Ernennungs- und Vergütungsausschusses von Audax Renovables. Außerdem ist sie Mitglied des Verwaltungsrats von Atrys Health.

Naiara Bueno Aybar|Nicht-leitender stellvertretender Sekretär des Verwaltungsrats

Frau Bueno Aybar hat einen Abschluss in Jura von der Universität Pompu Fabra, mit Spezialisierung auf Wirtschaft. Sie ist Partnerin in der Abteilung für Handelsrecht von Garrigues, der Kanzlei, in der sie ihre gesamte berufliche Laufbahn verbracht hat.

Spezialisiert insbesondere auf die Bereiche Bankwesen, Umschuldung (einschließlich Beratung vor dem Konkurs), Finanz- und Versicherungswesen, Risikokapital, kollektive Kapitalanlagen, Emission von Schuld- und Eigenkapitalinstrumenten, sowie integrierte kommerzielle Beratung, einschließlich Beratung zur Corporate Governance (Betrieb und/oder Lösung von Konflikten in Gesellschaftsorganen).

Unter anderem in der Praxis der Unternehmens- und Projektfinanzierung tätig. Er bietet wiederkehrende Beratung zu regulatorischen, finanziellen und gesellschaftsrechtlichen Aspekten von nationalen und internationalen Akquisitionstransaktionen, strukturellen Änderungen und Umstrukturierungen von Schulden und/oder Unternehmen, einschließlich Beratung zum Wertpapiermarktrecht, durch die Bereitstellung von Rechtsdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Außerdem verfügt er über ausgewiesene nationale und internationale Erfahrung bei Übernahmeangeboten.

Außerordentliche Professorin an der ESADE Law School (Ramon Llull Universität) in Barcelona, wo sie Handels- und Gesellschaftsrecht lehrt.

EZENTIS
INVESTOR RELATIONS

Die Investor Relations-Anwendung von Ezentis bietet alle aktuellen Nachrichten und Finanzinformationen sowie Dokumente, die für Investoren von Interesse sind.

App StoreGoogle play

Aktionäre und Investoren

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie die neuesten Branchennachrichten und Ezentis-Nachrichten

Abonniert mich